Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

OCM-Konferenz am 17.-18. März 2021 ONLINE EVENT

OCM-Konferenz am 17.-18. März 2021 ONLINE EVENT

 

5. Konferenz zur Optischen Charakterisierung von Materialien 2021


Die Internationale Konferenz zur optischen Charakterisierung von Materialien (OCM-2021) wird vom Karlsruher Zentrum für spektrale Signaturen von Materialien (KCM) organisiert. Das KCM ist ein Zusammenschluss von Instituten des Karlsruher Instituts für Technologie KIT und des Geschäftsbereichs Automatisierte Sichtprüfung des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB.

Die optische Charakterisierung von Materialien ist ein schnell wachsendes wissenschaftliches Gebiet. Die OCM-2021 bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch zwischen führenden Forschern. Zu den interessanten Themen gehören die Charakterisierung von Materialien durch spektrale Eigenschaften von UV (240 nm) bis IR (14 μm), multispektrale Bildanalyse, Röntgenmethoden, Polarimetrie und Mikroskopie. Typische Bereiche für diese Anwendungen und Techniken sind die Lebensmittelindustrie, das Recycling von Abfallstoffen, der Nachweis von kontaminierten Materialien, der Bergbau, die Prozessindustrie und Rohstoffe.

ONLINE EVENT Programm 2021

in Kooperation mit SpectroNet

Programmkomitee

Für Autoren

ONLINE EVENT Registration

bis zum 14.03.2021

Aktuelles

Hyperspektral und FoodScanner

OCM-Konferenz 2019

OCM-Konferenz 2017

OCM-Konferenz 2015

OCM-Konferenz 2013

Kontakt OCM